Sie haben ein naturwissenschaftliches Grundstudium abgeschlossen und wollen mehr?

Berufsbegleitend zum Master of Science

 

Lernen Sie die wachsende Datenflut im Labor zu managen, bioanalytische Daten zu generieren, zu interpretieren und auszuwerten und werden Sie Teil des Karriere-Netzwerks am Biotech-Campus Tulln!

 

HIGHTECH MIT ZUKUNFTSVISION

Immer leistungsfähigere Analysegeräte in den Biowissenschaften liefern enorme Mengen an qualitativ hochwertigen Daten. Die ganzheitliche Erfassung von lebenden Systemen mit ihren komplexen biochemischen und molekularbiologischen Vorgängen und Strukturen bedarf einer aufwändigen Versuchsplanung, Aufarbeitung, Darstellung und Analyse.

 

SCHWERPUNKTE

  • Datengenerierung im Labor an High-Tech Analysengeräten
  • Analysewerkzeuge/Bioinformatische Datenauswertung
  • Von Genomics bis Metabolomics - fundierte Einblicke in Zusammenhänge

 

PERSPEKTIVEN DURCH PRAXIS

Das Studium Bio Data Science ist nicht nur das perfekte Sprungbrett für Ihre Karriere und Weiterentwicklung, es bietet auch die Möglichkeit für eine Dissertation an einer Universität im In- oder Ausland.

  • Übungen in Kleingruppen ab dem 1. Semester
  • Aktuelle Forschungsthemen fließen in die Lehre ein
  • Reger Austausch mit international angesehenen WissenschaftlerInnen

Das gesamte 4. Semester dient dem Verfassen der Masterarbeit - diese kann zu ihrem aktuellen Forschungsthema bei ihrem Arbeitgeber oder in Kooperation an einer Institution ihrer Wahl verfasst werden.

 

STIMMEN AUS DER PRAXIS

"Junge Forscher stehen im Labor, planen Versuche und werten diese bioinformatisch aus. Für Unternehmen ist es ein Mehrwert, Mitarbeiter mit Bio Data-Know-how zu bekommen."
Dr. Eva Maria Binder,
Chief Research Officer der Erber AG
 
"Nicht nur in Österreich, sondern weltweit gibt es Bedarf an Leuten mit bioinformatischem Wissen. Ein Naturwissenschaftler muss heute in der Lage sein, Daten auszuwerten und in einem biologischen Kontext zu interpretieren."
Dr. Alexander Pretsch,
CEO Oxford Antibiotics Group
 
 
 

SHORT.FACTS

  • Dauer: 4 Semester/Das 4. Semester ist für die Masterarbeit reserviert.
  • Organisationsform: Berufsbegleitend (Das Ausüben einer Berufstätigkeit ist keine Voraussetzung.)
         Pro Semester:
         - Montag und Mittwoch (17:30 bis 21:00)
         - 7 Freitage ab 14:00 und 7 Samstage
         - 5 zusätzliche Anwesenheitstage, um auch Laborübungen, die in einem Stück absolviert werden müssen, abwickeln zu können
  • Zugangsvoraussetzungen:
         - Vorstudium aus Natur-, Ingenieurs- oder Gesundheitswissenschaften (Chemie und Analytik mind. 15 ECTS oder einschlägige Berufserfahrung
         - Mikro- und Molekularbiologie mind. 10 ECTS oder einschlägige Berufserfahrung
         - Besuch einer einwöchigen Summerschool, bei der in den Hightech-Labors der FH in der Bioanalytik gearbeitet wird, um Ihnen eine optimale
            Vorbereitung auf das Masterstudium zu ermöglichen
  • Aufnahmeverfahren:
         - Persönliches Gespräch mit der Studiengangsleitung (Laufende, individuelle Terminvereinbarung)
         - Sie werden über die Aufnahme bzw. Reihung auf der Warteliste informiert
  • Sprache: Deutsch
  • ECTS: 120
  • Studienbeginn: September
  • Studiengebühren: € 363,36 + € 19,70 ÖH Beitrag pro Semester
  • Akademischer Abschluss: Master of Science in Natural Sciences (MSc)
  • Studienort: Campus Tulln

 

Sie haben Fragen zum neuen Studiengang? Kontaktieren Sie uns:

Dr. Jürgen Zanghellini, Studiengangsleitung Bio Data Science

Mail: zanghellini@tulln.fhwn.ac.at

Tel.: 02272 82224 200

Das Master-Studium „Bio Data Science“ am Campus Tulln der Fachhochschule Wiener Neustadt startet vorbehaltlich der
Genehmigung durch die AQ Austria bei positivem Bescheid erstmals im September 2018.