Elisabeth Streit schrieb ihre Abschlussarbeit in Guadeloupe/Frankreich

„Auf einer karibischen Insel zu leben, ist für viele ein Traum, während meines Masterpraktikums habe ich ihn wahr werden lassen."

"Ich bin mittlerweile als Wiederholungstäterin verschrieen, mein Praktikum in Guadeloupe ist schon das dritte Semester, das ich während meiner Zeit an der FH im Ausland verbracht habe. Es ist einfach immer wieder spannend, für ein halbes Jahr in ein anderes Leben einzutauchen, und es gibt absolut keine bessere Möglichkeit, eine Sprache zu perfektionieren." 

"Während meiner Arbeit am Institut Pasteur de la Guadeloupe habe ich viel gelernt, nicht zuletzt, dass Tuberkulose, global betrachtet, nach wie vor eines der größten gesundheitspolitischen Probleme darstellt. In meiner Freizeit habe ich die Inseln Guadeloupes erkundet und herausgefunden, dass es hier weit mehr zu sehen gibt als weißen Sand und türkises Meer. Schon bei einem einfachen Marktbesuch gibt es einiges zu entdecken, vor allem in puncto lokales Obst und Gemüse. Kurz gesagt: Ich habe meine Zeit in diesem etwas anderen Eckchen Frankreichs sehr genossen."