MASTER OF BIOTECHNOLOGY!

Das Masterstudium bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu spezialisieren und tiefer in die Geheimnisse und wirtschaftlichen sowie ökologischen Möglichkeiten der Biotechnologie einzutauchen.  Im Bereich Forschung & Entwicklung bietet die FH in Tulln Ihnen den idealen Ausbildungsplatz für Ihren zukünftigen Berufsweg.

Das Masterstudium in Tulln richtet sich an alle die ein naturwissenschaftliches Grundstudium abgeschlossen haben und ihr Wissen vertiefen wollen.

Je nach persönlichem Interesse spezialisieren Sie sich auf zwei der angebotenen Wahlmodule:

 

Zellfabrik:

Viele Medikamente, Kunststoffe und Nahrungsmittelzusatzstoffe werden von Mikroorganismen produziert. Das erfordert strategische Planung und wissen­schaftliches Geschick. Die Optimierung der Ausbeute von Zellen und ihren Produkten sowie die Planung großer Biotechanlagen sind wesentliche Bereiche der Ausbildung.


Umweltbiotechnologie:

Mikroorganismen werden auch für umweltrelevante Fragestellungen eingesetzt. Schadstoffe lassen sich über sogenannte Bioindikatoren nachweisen und manche Umweltgifte können mikrobiologisch abgebaut werden. Der Einsatz von Biotechnologie im Sinne eines nachhaltigeren Umgangs mit Ressourcen wird auch zukünftig eine wachsende Bedeutung haben.


Lebensmittelqualität:

Die Bedeutung von sicheren Lebensmitteln nimmt weltweit stetig zu. Zusammensetzung und Inhaltsstoffe von Lebensmitteln liefern Information über Qualität und Herkunft. Kontaminationen oder Verfälschungen müssen schnell und verlässlich mit modernsten Analysenmethoden und Geräten nachgewiesen werden können.


Bioaktive Wirkstoffe:

Medizinisch und kosmetisch relevante Substanzen können auf chemischem oder biotechnologischem Weg hergestellt oder aus Pflanzen gewonnen werden. Die Gewährleistung von Wirksamkeit und Sicherheit sind komplexe Anforderungen, für die es gut ausgebildete ExpertInnen braucht.

 

Neben Ihren Spezialgebieten erhalten Sie eine fundierte Ausbildung im Bereich Management: wie organisiert man ein Unternehmen, wie können Patente angemeldet werden. Ebenso stehen Marketing und Vertrieb auf dem Studienplan.

Im zweiten Studienjahr (viertes Semester) arbeiten Sie Im Rahmen ihrer Masterarbeit selbstständig an einer wissenschaftlichen Fragestellung in der angewandten Forschung.

Mit dem Abschluss Master of Science stehen Ihnen die Türen in der Welt der Biotechnologie offen – im wirtschaftlichen Bereich und in der Forschung.

Auch eine weiterführende Dissertation an einer Universität ist möglich.


SHORT.FACTS

  • Dauer: 4 Semester
  • Organisationsform: Vollzeit mit berufsbegleitenden Elementen
  • Akademischer Abschluss: Master of Science in Natural Sciences (MSc)
  • Voraussetzungen: Facheinschlägiges Bachelor-  oder Diplomstudium
         zB. Ernährungswissenschaften oder Biologie mit Schwerpunkt auf Mikrobiologie oder Genetik
  • Aufnahmeverfahren: Persönliches Gespräch
  • Voraussetzung: Erfolgreiche Teilnahme an der Summerschool*
  • Sprache: Deutsch- & englischsprachige Lehrveranstaltungen
  • ECTS: 120
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Studiengangsleitung: DI Birgit Herbinger
  • Studienort: Campus Tulln

*Die Summerschool bietet Ihnen durch intensives Lab-Training in den Bereichen Chromatographie, Spektroskopie und Fermentation die optimale Vorbereitung auf das Masterstudium in Tulln. 

Die Summerschool findet heuer von 24.08. bis 01.09.2017 statt.