Stefanie Wagner machte ihr Praktikum in Belfast/Nordirland

„Schon seit Beginn meines Bachelorstudiums stand für mich fest, dass ich mein Berufspraktikum im Ausland absolvieren werde."

"Trotz herzlicher Begrüßung von meinem Supervisor, war mein erster Eindruck nach der Ankunft und Besichtigung des Studentenwohnheims: -Wie komme ich wieder schnellstmöglich nach Österreich?!-. Doch nachdem ich innige Freundschaften mit meinen Mitbewohnern knüpfte, die riesige Verantwortung für mein eigenes Laborprojekt übernahm, und die irische Kultur kennen lernte, bezauberte mich Irland mit seinem speziellen offenherzigen Charme. Zudem bot sich für mich durch das Auslandspraktikum die einzigartige Gelegenheit meine in der FH in Tulln erlernten Theoriekenntnisse optimal in die Praxis umzusetzen, Freundschaften rund um den Globus zu schließen und mir selbst zu beweisen, in einem fremden Land auf eigenen Beinen stehen zu können."

"Schlussendlich trat ich schweren Herzens meine Heimreise an, jedoch bereits in Wien angekommen stand für mich fest, dass dies bestimmt nicht mein letztes Auslandspraktikum gewesen ist.“